EEG

Zusammenstellung der für Zwecke der Abwicklung der bundesweiten Ausgleichsregelung erforderlichen Daten

Die nachfolgende Tabelle gibt die von der Stadtwerke Haiger nach § 8 EEG abgenommenen und nach § 16 EEG vergüteten Strommengen, die für diese Strommengen nach Maßgabe der §§ 16 bis 33 EEG i.V.m. § 66 EEG gezahlten Vergütungen nach § 16 EEG sowie die vermiedenen Netzentgelte gemäß § 35 Abs. 2 EEG für den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016 wieder:

Energieträger Strommenge
[kWh]
Vergütung
[EUR]
verm. NE1)
[EUR]
Wasserkraft 0 0,00  0,00 
Deponie-, Klär-, Grubengas 0 0,00  0,00 
Biomasse 1.032.564 213.335,69 3.510,72
Geothermie 0 0,00  0,00 
Windenergie 0 0,00  0,00 
Solare Strahlungsenergie 756.941 259.433,57 7.872,16
Summe 1.789.505 472.769,26 11.382,88
(1) (2)
Vergütung nach Abzug verm. NE  [EUR] 461.386,38 (3) = (1) - (2)

 

1) vermiedene Netzentgelte gemäß § 35 Abs. 2 EEG

Ansprechpartner

Frank Ohlenburger

Tel: 02773 811-258
E-Mail: Schreiben

Stadtwerke Haiger
Hüttenstraße 18
35708 Haiger

Logo Menü